Prophylaxe

Eine fachgerechte und regelmäßige Vorsorge hinsichtlich möglicher Erkrankungen des Zahnsystems zählt zu den Therapieschwerpunkten der Praxis für Kieferorthopädie, Implantologie, 3D-Diagnostik und Schlafmedizin in Delmenhorst.

Bereits zu Beginn der kieferorthopädischen Therapie verschaffen wir uns einen Überblick über den Gesundheitszustand Ihres Zahnsystems. Hier arbeiten wir eng mit Ihrem Hauszahnarzt zusammen, denn ein Gebiss mit kariösen Zähnen oder einer Zahnbetterkrankung sollte vorab zahnärztlich behandelt werden, bevor der Kieferorthopäde mit seiner Arbeit beginnt.

Darüber hinaus ist die tägliche, effektive Mundhygiene ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche kieferorthopädische Behandlung. Bevor wir feste Zahnspangen anbringen, werden die Zähne gründlich gereinigt und poliert sowie eine Bracketumfeldversiegelung durchgeführt, welche dem Zahnschmelz während der laufenden Behandlung besonderen Schutz vor Karies gewährt.

Im Gegensatz zu herausnehmbaren Spangen und unsichtbaren Schienen, die man zum Reinigen entfernen kann, bietet die festsitzende Zahnspange zusätzliche Nischen, in denen sich Bakterien und Essensreste festsetzen können. Hier ist besonders gründliches Putzen angeraten! Mit speziellen Zahnbürsten sowie Zahnseide für Spangenträger lässt sich dieses Problem optimal lösen. Gerne gibt Ihnen unser Delmenhorster Praxisteam hilfreiche Tipps in Sachen Mundhygiene für Zahnspangenträger.